Florida – Orlando

Orlando ist die “Vergnügungsstadt” der USA und zieht jährlich Millionen Touristen mit den weltbekannten Freizeitparks von Universal, Disney und Co. an.

Für mich ging es mit United Airlines ab Frankfurt über Newark (New Jersey) nach Orlando.Florida 2014 2

In Newark musste ich durch die Immigration, beim ersten Stopp in den USA ist das ja so vorgeschrieben. Etwas nervös war ich dabei schon. Natürlich war alle Aufregung umsonst, die Zollbeamten waren sehr freundlich und alles hat wunderbar und schnell geklappt.

In Orlando angekommen haben wir direkt unser erstes Hotel bezogen, das Cabana Bay Beach Resort. In den gesamten 9 Tagen haben wir uns sehr viele unterschiedliche Hotels angeschaut, ich muss sagen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle großen und namhaften Hotelketten bieten hier Resorts und Tagungshotels, für jeden Geldbeutel etwas.

Die Highlights in Orlando waren aber nicht nur die Hotels, sondern natürlich die Freizeitparks.Florida 2014 5

Von den faszinierenden Universal Studios (Minions, Transformers, Spiderman, Simpsons, Harry Potter, uvm.)Florida 2014 - Disney World, die mich persönlich unglaublich begeistert haben über Sea World, Aquatica und zu guter Letzt das märchenhafte Walt Disney World (Magic Kingdom, Epcot, Hollywood, usw).

Mein Tipp für Ihren längeren Aufenthalt in Orlando: Wir bieten bei uns im Reisebüro günstige Pässe für mehrere Parks und Tage an.

Nach Orlando sind wir Richtung Westen zur Golfküste gefahren und was ich dort gesehen habe, hätte ich im Leben nicht erwartet. Ich stand plötzlich mitten in „Griechenland“, in Tarpon Springs. Ein kleines, typisch griechisches Fischerdörfchen mit seinen Tavernen, einer griechischen Bäckerei und Kafenion. Aber ich war immer noch in Florida.

Auf dem Weg zu unserem nächsten Ziel fuhren wir an schönen Wohnorten vorbei. Die kleinen, sehr gepflegten Holzbungalows mit ihren Vorgärten und daneben, nicht zu übersehen, der obligatorische Pickup vor der Garage.

In Clearwater Beach angekommen traute ich meinen Augen nicht wie traumhaft schön die Strände sind: Strahlend weißer, breiter, kilometerlanger Sandstrand! Clearwater und die gesamte Golfküste bedeuten: Sommer, Sonne, Strand, Freiheit, Bars und Feiern!Badeurlaub am Clearwater Beach Florida

Eine Jolley Trolley Tour haben wir in St. Petersburg unternommen und so einen kleinen Einblick von der Stadt erhalten. St. Petersburg ist eine überschaubare, saubere und ruhige Stadt mit viel Flair. Wir wurden auch hier von den gastfreundlichen Amerikanern sehr herzlich empfangen.

Für mich war mein erster Ausflug in die USA eine echte Bereicherung mit ganz vielen positiven Überraschungen. Die größte war sicherlich diese fantastischen, karibischen Strände der Golfküste Floridas, die ich hier nie so wunderschön vermutet hätte.

Natürlich habe ich im Detail noch viel mehr zu berichten, dies gibt es exklusiv für Sie bei uns im Reisebüro, bei einer Tasse Kaffee.

Elena Vassiliadou

Seit 22 Jahren übe ich leidenschaftlich den Beruf der Reiseverkehrskauffrau aus und davon treue 15 Jahre bei Schalk´s Reise Service. Ich freue mich auf Sie!

Meine Reisen - eMail

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht


*


*