New York

Reisebericht New York

Diese Stadt ist immer wieder eine Reise wert: New York City. Nicht nur die Freiheitsstatue, das Empire State Building oder der Central Park machen diese Stadt an der amerikanischen Ostküste einmalig.

Hotels in New York

Drei bis vier Übernachtungen sollte man schon einplanen, um einen Eindruck dieser multikulturellen Metropole zu erhalten. Ideale Übernachtungsmöglichkeiten findet man nicht nur in Manhattan selbst. Wir wohnten im Westin Jersey City Newport 4*

Dieses schöne Hotel liegt direkt gegenüber der Manhattan Halbinsel. Mein Tipp: Metro-Karte ist bei vielen deutschen Reiseveranstaltern bei Buchung dieses Hotels bereits enthalten (10 US $ pro Zimmer und Nacht), man fährt wochentags ca. 15 Minuten bis zum Empire State Building.

Ausgangspunkt New Jersey

2012-new-york-01Von New Jersey aus haben Sie auch direkt die Möglichkeit eine Fährtour zur Ellis Island und dann weiter zur Liberty Island zu starten. Ellis Island bietet mit dem großen Museum einen Einblick in die ersten Stunden millionen Emigranten im 19. und 20. Jahrhundert. Die Fährtour in New Jersey startet im Liberty State Park, wunderschön und lohnend ist der Startpunkt mit seinem Kopfbahnhof allemal.

Natürlich haben wir auch einen kleinen Spaziergang durch den Central Park unternommen. Hier noch ein Tipp: Ein Besuch am Wochenende lohnt immer um zahlreiche Amateurmannschaften beim Baseball zu beobachten. Einen Hot Dog dazu und ein Root Beer, der Samstagnachmittag ist gelungen.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen und Reisetipps zur Verfügung. Wir informieren Sie natürlich auch über alle Einreisevorschriften und halten aktuelle Literatur und z.B. auch U-Bahn Fahrpläne von New York für Sie bereit.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!
Andreas Graf

2012-new-york-03

Andreas Graf

Seit 2004 bei Schalk`s Reise Service, freue ich mich Sie in einem persönlichen Gespräch über meine eigenen Reiseerfahrungen zu informieren.

Meine Reisen - eMail

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*